Boot gebraucht de heißt Sie herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Boote gebraucht kaufen - verkaufen, Privat und Gewerblich kostenlos inserieren bei boot-gebraucht.de

Der Anzeigenmarkt für neue & gebrauchte Motorboote, Segelboote, Schlauchboote, Jetski, Liegeplätze und Bootszubehör.

Bis zu 8 digitale Bilder Ihres Bootes kostenlos hochladen

Messe: HISWA Boatshow Amsterdam 2015

News 28. August 2015

Die HISWA in-water boat show Amsterdam 2015, zeigt die größte Vielfalt an niederländischen Yachten und gleichzeitig ein umfangreiches Angebot an internationalen Yachtmodellen. Vom 1. bis  6. September werden in der Amsterdam Marina rund 300 Neuboote erwartet. Neue Primieren und Innovationen werden wieder tausende Besucher anziehen. Zu den Weltpremieren sollen unteranderem die Storm X-65 Wheelhouse von Dutch Quality Yachts, die Sossego Comfort 22 von Gebroeders van Enkhuizen, die Bestewind 50 von KM Yachtbuilders und die Isloep Rapida 777 zählen. Besucher können dieses Jahr auf einige Primieren gespannt sein, da unter den Ausstellern sich eine beträchtliche Anzahl an Newcomern befindet.

 

Programm

Für ein abwechslungsreiches Programm wird bei Klein und Groß gesorgt. Messebesucher können eine Probefahrt in einer Sloep, einem Segel- oder Motorboot machen. Ebenso können diese an einem Schnupper-Manövrierkurs teilnehmen, Vorführungen und Workshops folgen und viele andere Wassersportaktivitäten im Hafen erleben. Für Kinder besteht die Möglichkeit zum Kanu- oder Tretbootfahren, Stand-Up-Paddeln oder Segeln in einer Optimisten-Jolle.

Ideallerweise lässt sich der Messebesuch der HISWA Amsterdam in-water Boat Show mit einer Städtereise verbinden.

 

Sponsor

Sponsoren der Veranstaltung sind Land Rover und I Amsterdam. Amsterdam Marina, Neptunus und die Wassersportzeitschrift Zeilen sind Partner der Veranstaltung.

Weitere Informationen sind auf www.hiswatewater.nl

Messe: Hanseboot Hamburg – Das Event

News 9. Juli 2015

Die nächte Hanseboot steht ins Haus – mit noch spannenderem Angebot als zu vor.

Die Messe Hanseboot Hamburg ist eine internationale Bootsausstellung. Mittlerweile ist es die 56. Veranstaltung. Rund 600 Aussteller aus 18 Nationen zeigen auf der Hanseboot Messe Hamburg, was die Zukunft auf dem Wasser bringt. Das Event umfasst ein breites Angebot an Weltneuheiten und Premieren, kleine und große Boote für nahe und ferne Reiseziele. Segelboote, teure Yachten, Equipment, Bekleidung soiwe Schlauchboote, Motorboote, Bootsmotoren, Elektronik und Angelausrüstung. Das Angebot wird durch verschiedene kostenfreie Kurse, Seminare und Vorträge rund um den Segel- und Wassersport abgerundet. 

Man trifft sich in Hamburg auf der Hanseboot

In Hamburg treffen sich erneut im Herbst Bootsfreunde aus der ganzen Welt. 2015 finden sich vom 31. Oktober bis zum 8. November alle Fans und potenziellen Käufer von Booten und Co. dort ein, wo man sich letztes Jahr verabschiedet hat. Neue Eindrücke gewinen, Kontakte knüpfen und auffrischen, das gelingt in dieser maritimen Atmosphäre ganz vorzüglich. Wer den Termin noch als sehr weit entfernt wähnt, kann jetzt bereits ein wenig mit See und Gischt spielen, indem er an dem im Zusammenhang mit der Hanseboot ausgeschriebenen Gewinnspiel teilnimmt. Zu gewinnen ist eine Woche segeln, von Mallorca ausgehend. Wenn das keine standesgemäße Einstimmung ist!

Zum Programm

Bereits jetzt können sich Interessenten über die Internetpresenz der Messe Hanseboot darüber informieren, was in Sachen Motorboote, Neuheiten und Sensationen ansteht. Nach wie vor gilt für alle Bootsliebhaber das Event wahrzunehmen, denn klar ist, dass immer wieder für spannende Sachen gesorgt wird. Infos aus erster Hand, Innovationen von echten Profi, sodass sich keiner fragen wird, warum er sich hier jedes Jahr einfindet. Wer mit der Zeit gehen möchte, für den jenigen ist der Besuch der Hanseboot ein Muss. Der Besuch lohnt sich immer wieder, so lautet die einhellige Meinung.

Bootsmesse in Düsseldorf 2014

News 2. Dezember 2013

 

Die internationale Bootausstellung 2014

Die internationale Bootausstellung findet von 18. – 26.01.2014 auf dem Messegelände in Düsseldorf. Über 1600 Aussteller aus mehr als 50 Ländern präsentieren die Neuheiten für das Jahr 2014 in insgesamt 17 Hallen, sodass alle Messebesucher auf Ihre Kosten kommen. Eine großzugige Angebotstiefe und -breite zeigt einen Überblick über den kompletten Weltmarkt des Yacht- und Wassersports. Die boot Düsseldorf bietet allen Bootsinteressierten und Wassersportlern individuelle Beratung und Informationen. Darüber hinaus können Boote, Yachten und Zubehör in Augenschein genommen und direkt auf Urlaubstauglichkeit geprüft werden.

Werterhalt und -steigerung von Booten

In den Hallen 10, 11 und 12 finden Besucher im Refit Center Informationen und Orientierungsmöglichkeiten rund um das Thema Werterhalt und Wertsteigerung von Booten.  Das Angebot reicht von Bootselektronik, Motoren und Zubehör bis hin zum Funktionsbekleidung und Marina-Ausstattung.  Der Trend liegt momentan bei Restaurierung von Gebrauchtbooten. Besuchrn wird ein Überblick geboten, was man am Boot alles selber machen kann und was man besser von einem Fachmann erledigen lässt.

Großyachten und Superyacht Show

40 luxuriösen Yachten sowie Boote schmücken die Halle 6. Unteranderem findet man Marken wie Azimut, Ferretti, Princess oder Riva. Ebenso bietet sich hier die Gelegenheit zum Kauf von Business- und Shopping-Artikel. Darüber hinaus bietet die Messe exzellente Gastronomie und einen Loungebereich um komfortable Business- und Verkaufsgespräche zu führen.

In der gut besuchten Halle 7a findet jährlich eine Superyacht Show statt. Über 70 Aussteller zeigen ihre Leistungsfähigkeit von neuen Yachtprojekten. Informationsstände informieren über aktuelle Pläne und Modelle und zeiden branchenrelevante Dienstleistungen auf.

Segelschule

Die Halle 14 lädt Besucher klein und groß  in der neu gestalteten Segelschule zum Ausprobieren und Mitmachen. Ein Wasserbecken mit Windmaschinen wurde dafür extra installiert. Interessierte können ihre ersten Wendemanöver machen und ein Gefühl fürs segeln entwickeln. Ebenso werden angand einer Yacht erklärt wie man Lecks und Schäden beseitigen kann. Besuchern bietet sich dadurch selbst Hand anzulegen.

 Virtuelle Ausstellung

Einige Anbieter werden ohne Boote oder Yachten anreisen.  Diese bedienen sich der  kostenwerteren Variante und verwenden computergestützte Anwendungen, welche mit der sogenannten Augumented Reality-Technologie, Ausstellungsobjekte direkt auf das Kunden-Smartphone projezieren. Eine virtuelle Erkundung der präsentierten Yachten kann auf sollche Weise vom Besucher wargenommen werden.

 

  • Wechselhaftes Herbstwetter sorgt für Schäden an Booten

    von auf 22. Oktober 2012 - 0 Kommentare

    Bereits schon zu Anfang des Oktobers war es abzusehen – der Herbst wird launisch wie schon lange nicht mehr. Ob entwurzelte Bäume oder gekenterte Boote – immer wieder zeigt sich, dass das Wetter derzeit kaum einzuschätzen ist. Vielerorts sind bereits starke Schäden zu verzeichnen und Veränderungen sind derzeit nicht in Sicht, wenn man das Wetter […]

  • Der heiße Herbst für Bootsfreunde

    von auf 24. Oktober 2012 - 0 Kommentare

    Auch im Herbst geht der Bootstrend hin zu hochwertigen und praktischen Booten weiter. So handelt es sich beispielsweise bei dem Boots-Typ OX 270 RS Cabin aus Finnland um ein praktisches Boot, auf dem mehrere Personen übernachten können, das auch technisch von hoher Qualität ist. Sein Rumpf ist vollständig aus hochwertig gefertigtem Aluminium gegossen. Eine gute […]

  • Das neue Revier für Hausbooturlaub in Süddeutschland

    von auf 29. November 2012 - 0 Kommentare

    Bislang war es nicht möglich für die 200 km des Neckars, die schiffbar sind, ein Hausboot für den Urlaub zu chartern. Das ändert sich ab März 2013. Denn ab Frühjahr des kommenden Jahres können Besitzer eines Führerscheins für Binnengewässer die Passion Yacht 1400 “Infinity” für einen Hausbooturlaub auf dem Neckar mieten und so einen faszinierenden […]

  • Vierunddreißig Croiser bilden die Vorhut des ARC

    von auf 28. November 2012 - 0 Kommentare

    Am Sonntag dem 25. November 2012 begann die Atlantic Ralle for Croisers. Doch in diesem Jahr gingen nicht alle Boote gleichzeitig an den Start. Da vor allem bei Gran Canaria ungewöhnlicher Starkwind wehte, stellten die Veranstalter den Teilnehmern frei, wann sie starten, so dass die Teilnehmer praktisch die freie Wahl hatten. Von den 225 gemeldeten […]

  • Seit heute hat sie offiziell Gültigkeit – die neue Richtlinie für Boote

    von auf 17. Oktober 2012 - 0 Kommentare

    Neue Richtlinie für Boote Für alle, die sie schon sehnlich erwartet haben, hat sie heute, am 17. Oktober 2012 Gültigkeit: die angekündigte Änderung der sportbootrechtlichen Vorschriften im See- und Binnenbereich die besagt, dass Boote bis 15 PS ohne Bootsführerschein gefahren werden dürfen. Die Änderungen umfassen grundsätzlich, dass ab heute Personen ab 16 Jahren Sportboote bis […]