Boot gebraucht de heißt Sie herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Boote gebraucht kaufen - verkaufen, Privat und Gewerblich kostenlos inserieren bei boot-gebraucht.de

Der Anzeigenmarkt für neue & gebrauchte Motorboote, Segelboote, Schlauchboote, Jetski, Liegeplätze und Bootszubehör.

Bis zu 8 digitale Bilder Ihres Bootes kostenlos hochladen

Anzeigen von Bootsmotoren - Elektromotor (1)

Geben Sie Gas mit Bootsmotoren – auch im Zeichen des Umweltschutzes – mit einem Elektromotor

Elektromotoren dienen grundsätzlich dazu, ein Elektroboot anzutreiben und werden aktuell immer beliebter, wenn es um den Umweltschutz geht. Durch den Betrieb mit einem Elektromotor wird die Luft nicht verpestet und auch die Verschmutzung von Gewässern kann auf diese Weise verhindert werden. Bei den Elektromotoren unterscheidet man zwischen Innenbordern und Außenbordern. Gekoppelt sind Elektromotoren grundsätzlich mit einer Batterie, in der der Strom für den Motorbetrieb gespeichert wird. Für den Vortrieb wird natürlich auch ein Propeller benötigt oder es werden Schaufelräder eingesetzt – eine Variante, die aktuell immer häufiger eingesetzt wird. Das Problem dabei ist allerdings, dass es unter Umständen zu Schwierigkeiten mit dem Tiefgang kommen kann oder sich Seegras in einem sich langsam drehenden großen Propeller verfängt. Bei kleineren Modellen passiert dies eher selten. Auch muss ein Elektromotor mit einem sehr niedrigen Drehzahlbereich arbeiten, so dass der Elektroantrieb nicht bei jedem Motormodell gewährleistet werden kann.

Elektroboote sind natürlich grundsätzlich mit einem Elektromotor ausgestattet und weisen einem Schalter für Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen des Bootes auf.

 

Auch kann auf diese Weise die Geschwindigkeit geregelt werden. Auch findet man aktuell Modelle bei denen bereits Regler verbaut sind, mit denen die Geschwindigkeit stufenweise gesteuert wird, was auch die Steuerung des Bootes an sich vereinfacht. Um einen Elektromotor zu bremsen, muss man den Schalter für die Regelung in die Rückwärtsstellung bringen und entsprechend Gas geben. Möchte man sich allerdings diesen Vorgang erleichtern, gibt es inzwischen auch Modelle, bei denen mit einem Regler in der Vorwärtsstellung gebremst werden kann. Diese Möglichkeit nennt sich Vier-Quadraten-Betrieb. Für welchen Elektromotor Sie sich entscheiden, sollte vom Einsatz abhängen und dem Ort, an dem das Boot betrieben werden soll. Letztendlich gibt es verschiedene Gewässer, bei denen herkömmliche Verbrennungsmotoren verboten sind. Daher ist hier angebracht, einen Elektromotor zu nutzen. Die eigenen Vorlieben bei der Steuerung spielen natürlich letztendlich auch eine Rolle.

89,99€

ELEKTROBOOTSMOTOR: ZEBCO RHINO COBOLD V 18

ZEBCO RHINO COBOLD V 18 ELEKTROBOOTSMOTOR, Führerscheinfrei, zwei Geschwindigkeitstufen, Vor- und Rückantrieb, Gewicht 2,4 kg ideal für kleine Boote wie Kanus, Schlauchboote. Kurzzeitbetrieb mit einer […]

Empfohlene Links

Weltweite Bootsvermietung

From the Blog

  • Sylvester Party auf einen Schiff in Hamb...

    von auf 28. Dezember 2016 - 0 Kommentare

    Sylvester Party auf einen Schiff Eine spezielle Art Sylvester zu feiern ist der Aufenthalt auf einem Schiff. Im Hamburger Hafen bietet sich eine derartige Gelegenheit auf einen ehemaligen Frachtschiff „Cap San Diego“ das Neue Jahr zu empfangen. Eine außergewöhnliche Location wird für eine ultimative Silverterparty direkt an der Überseebrücke geboten. Die Gäste kommen garantiert hier […]

  • Boote und Yachten kaufen – 5 Tipps...

    von auf 27. Dezember 2016 - 0 Kommentare

    Was Sie vor einem Kauf von Booten unbedingt beachten sollten: Tipp 1: Es empfiehlt sich das Boot oder die Yacht vor dem Kauf immer zu besichtigen und gegeben Falls eine Probefahrt zu vereinbaren. Testen Sie besonders gebrauchte Boote auf ihre Fahrbereitschaft und sichten Sie das Motorboot auf Defekte und Fehler. Wenn Sie noch nicht die […]

  • Tipps gegen Feuchtigkeit am Bord

    von auf 21. November 2016 - 0 Kommentare

    Boote gegen Feuchtigkeit optimal schützen Kalte und feuchte Monate brechen wieder ein und es müssen so langsam wieder Vorkehrungen für das Winterlager getroffen werden. Eines der obersten Ziele dabei ist es, das Boot möglichst trocken und ohne größeren Schaden über den Winter zubekommen. Da empfiehlt sich am besten nach einen geeigneten Winterlager Ausschau zu halten, […]

  • Dieselbakterien – Vorbeugung und B...

    von auf 19. Mai 2016 - 0 Kommentare

    Wissenswerte Informationen zur Bekämpfung von Dieselbakterien Erfahren Sie wie man Dieselmotoren von Booten vor unerwünschten Mikroorganismen schützt, woher die Mikroorganismen im Diesel kommen, wie sie entstehen und wie man sie vorbeugen und behandeln kann. Wir werden jeden Tag Mikroorganismen wie Pilzen, Hefen, Keime und Bakterien ausgesetzt. Unterscheiden lassen sich diese in gutartige und bösartige Organismen. […]

  • Segelhandschuhe – Die richtige Wah...

    von auf 13. März 2016 - 0 Kommentare

    Die Wahl von optimalen Segelhandschuhen ist nicht immer einfach. Oftmals wird die Entscheidund durch ein enormes Angebot nicht gerade einfach. Erfahrene Segler wissen wie wichtig Segelhandschuhe beim Segeln sein können. Ob auf einen bewohnbaren Segelboot oder einer Jolle, die Handschuhe sind ein doch sehr sinnvolles Equipment eines Seglers. Sie schützen vor allem die Hände vor […]

Anzeige

Anzeige